Logo: Grundschule an der Elisabeth-von-Thadden-Schule

Merkmale

Die vier Merkmale im Rahmen einer gebundenen Ganztagsschule

Ein wesentliches Merkmal unserer Grundschule ist die gebundene Ganztagsschule, deren Schultage unterschiedlich lang andauern können. Im Rahmen der gebundenen Ganztagsschule ist eine frühestmögliche Abholung aller Kinder zwischen Montag und Donnerstag von 15.15 Uhr bis 15.30 Uhr und freitags nach dem Ende des Mittagessens bis 13.30 Uhr möglich. Mindestens an einem Tag in der Woche sind die Kinder länger anwesend und können zwischen 16.30 Uhr und 16.45 Uhr abgeholt werden. Das Verbleiben in der Schule bis 16.30 Uhr / 16.45 Uhr kann auf zwei weitere Tage für den gleichen Schulgeldbeitrag ausgeweitet werden.

Eltern, die ihr Kind an mehr als drei Tagen bis 16.30 Uhr / 16.45 Uhr betreut haben möchten, zahlen für jeden weiteren Tag einen entsprechend höheren Schulgeldbeitrag gemäß der aktuellen Beitragstabelle. Die lange Betreuung am Freitag kann nur gewählt werden, wenn die Kinder auch von Montag bis Donnerstag lang anwesend sind.

Die Tage sind von einer klaren und verlässlichen Struktur geprägt. Jeden Tag gibt es einen Offenen Anfang zu Beginn (7.30 Uhr – 8.15 Uhr) und eine flexible Abholzeit am Ende des Schultages (s.o.). So können die Kinder individuell ankommen und abgeholt werden.

Der Unterricht folgt nicht dem starren 45-Minuten-Rhythmus, sondern ist auf zwei bis vier Unterrichtsblöcke mit unterschiedlicher Länge zwischen 45 und 90 Minuten verteilt. Die Stundentafel orientiert sich an den staatlichen Vorgaben. Sie umfasst, aufgrund des speziellen Profils der Schule auf die gesamte Schulzeit gesehen, zusätzliche Unterrichtszeiten. Die Unterrichtsblöcke ermöglichen eine größere pädagogische Freiheit, bieten ausreichend Zeitraum für ein selbstständiges Lernen nach eigenem Lerntempo und erleichtern fächerübergreifendes Unterrichten.

Zwischen den Unterrichtsblöcken gibt es jeweils Pausen, darunter eine Mittagspause, die für das gemeinsame Essen und zur Bewegung genutzt wird. So bestehen genügend Möglichkeiten für ein Bewegen, Entspannen und Regenieren. Die Unterrichtszeiten sind entsprechend des Bio-Rhythmus und der Aufnahmefähigkeit der Kinder ausgerichtet. In den Unterrichtsblöcken und AG-Gruppen im schulischen Ganztagesbereich findet ein vielfältiges Angebot sowie Themen- und Werkstattarbeit statt. Bei der Themen- und Werkstattarbeit sowie in den Nachmittagsangeboten gibt es musikalisch-kulturelle Angebote, künstlerisch-kreatives Gestalten, Werk- und Technikangebote, Bewegung und sportliche Aktivitäten, Tanz- und Theaterangebote, Projekte zur Umwelt, Angebote zur Natur und Bewahrung der Schöpfung, soziales und interkulturelles Lernen sowie individuelle Lernzeiten. Die Angebote sollen den Kindern die Möglichkeit zu altersgerechter Freizeitgestaltung und zu zusätzlichen Lernchancen eröffnen. Die Kinder sind in die  Planung der Angebote und Projekte eingebunden. Durch individuelle Lernzeiten gehen die Kinder nach der Schulzeit entlastet nach Hause und gewinnen Zeit zur individuellen Freizeitgestaltung. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter Stunden- + Tagespläne sowie dem aktuellen Angebotsplan.

Insgesamt stehen dem Lehrpersonal für die Unterrichtszeiten und die Angebote acht Klassenzimmer mit jeweils einem zusätzlichen Extraraum, eine Werkstatt für unterschiedliche Werkarbeiten, eine Schülerküche, ein Atelier für künstlerische Tätigkeiten, eine Lernwerkstatt für ein experimentelles und forschendes Lernen, ein Andachtsraum zum Besinnen und um zur Ruhe zu kommen, eine Bibliothek zum Lesen oder Anhören von Hörspielen und zwei Musikräume zum Singen, Musizieren und Tanzen zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt die Schule über eine eigene Sporthalle mit allen üblichen Gerätschaften und Spielmöglichkeiten. Die Halle wird auch für Veranstaltungen, Aufführungen und Festivitäten genutzt.

Alle Kinder nehmen am gemeinsamen Mittagessen teil, das von der Schule angeboten und täglich zubereitet wird. Hierfür stehen ein Essensbereich und eine Küche zur Verfügung.

Bewusst sind neben den Zeiten für die kleinen und die großen Mahlzeiten ausreichend Spielzeiten und Bewegungspausen eingeplant. So können sich die Kinder bewegen und entspannen.

Um das Angebot der Ganztagsschule zu realisieren, arbeiten im Team der Grundschule Lehrkräfte, Erzieherinnen / Erzieher, Sozialpädagoginnen, studentische Aushilfskräfte und junge Erwachsene im freiwilligen sozialen Jahr zusammen. Darüber hinaus besteht eine Vielzahl von Kooperationen und Vernetzungen mit der Kirchengemeinde, kirchlichen und städtischen Einrichtungen, Sportvereinen und einzelnen Personen, die als Experten in die schulische Angebotsstruktur einbezogen werden.

Kontakt

Grundschule an der
Elisabeth-von-Thadden-Schule

Steinhofweg 95
69123 Heidelberg

Tel.: 06221 73922-0
Fax: 06221 73922-11
info@thadden-grundschule.de

Termine

26. Jul.'18 - 07. Sep.'18
Sommerferien
mit Ferienbetreuung vom 26.07. - 03.08.2018
weiterlesen ...
10. Sep.'18 -
1. Schultag
für die Klassen 2 - 4
weiterlesen ...
15. Sep.'18 - 11:00 - 14:00 Uhr
Einschulung
Einschulungsgottesdienst und Einschulungsfeier
weiterlesen ...
17. Sep.'18 -
1. Schultag
für die Klassen 1
weiterlesen ...

Sekretariat

Montag und Mittwoch
07:30 - 12:00 Uhr
12:30 - 16:00 Uhr

Dienstag und Freitag
07:30 - 13:30 Uhr

Donnerstag
7:30 - 14:30 Uhr